Verdoppeln zweistelliger Zahlen bis 100

Grau 17

Worum geht es

Der Vorgang des Verdoppelns von Zahlen, die aus Zehnern und Einern bestehen, erfordert vom Kind eine hohe Konzentration, wenn er im Kopf ausgeführt wird. Das Legen mit Punktematerial, hier z.B. 46, hilft zunächst vorbereitend, die einzelnen Arbeitsschritte bewusst zu machen.
Dabei erscheint zunächst das Verdoppeln des Zehners (hier 4 Zehner zu 8 Zehnern) als unproblematisch. Auf die anschließende Entstehung eines neuen Zehners durch die Verdoppelung der Einer sollte jedoch besonderes Augenmerk gelegt werden.

Arbeitsmaterial

Verknüpfte Aufgaben

Lila 9 – Verdoppeln am Rechenschiffchen
Grau 1 – Verdoppeln und Nachbaraufgaben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.